Berufsverbotsbetroffene bereiten am 2. und 3. Juni in Hannover den 50. Jahrestag des „Radikalenerlasses" vor
Dienstag 25. Mai 2021
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, TopNews 

Von Niedersächsische Initiative gegen Berufsverbote

In Vorbereitung des 50. Jahrestages des sogenannten Radikalenerlasses von 1972 findet am 2. und 3. Juni in der „Rotation" der verdi-Höfe (Goseriede 10) ein bundesweites Treffen von Betroffenen der Berufsverbote statt. Eine Teilnahme daran ist sowohl mit körperlicher Anwesenheit als auch virtuell möglich. 

Am Mittwoch, 2. Juni, um 18 Uhr wird Dr. Rolf Gössner, ...

Weiter lesen>>

Zero Covid Saarland ruft zur Aktion „Impfsolidarität anstatt Goldgruben“ am 29. Mai auf.
Dienstag 25. Mai 2021
Saarland Saarland, Bewegungen, TopNews 

Von Zero Covid Saarland

Das saarländische Personenbündnis Zero Covid spricht sich für eine weltweite Impfsolidarität und Freigabe der Patente aus und wird am Samstag, 29. Mai 2021 ab 11 Uhr vor der Europagalerie in Saarbrücken eine Politik-Performance präsentieren.

Mit Schubkarren werden Goldtaler in die Goldgruben der Pharmakonzerne gefahren während die Zahl der Toten weiter steigt. Das Bündnis fordert, dass die EU, wie jetzt letzte Woche schon die USA, sich für die von ...

Weiter lesen>>

10.000 Menschen gegen Mietenwahnsinn und Verdrängung
Sonntag 23. Mai 2021
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von Bündnis Mietenwahnsinn

Heute gingen mindestens 10.000 Mieterinnen und Mieter auf die Straße, um gegen steigende Mieten, Verdrängung und Zwangsräumungen zu demonstrieren.

Anlass war das Skandalurteil des Bundesverfassungsgerichtes, den Berliner Mietendeckel zu kippen.

Am Tag der Urteilsverkündung waren bereits mehr als 15.000 Mieterinnen und Mieter spontan auf die Straße gegangen. Viele wissen seitdem nicht, wie sie die Mietnachzahlungen stemmen sollen. Unklar war ...

Weiter lesen>>

Grüne Handelspolitik: Zivilgesellschaft fordert von Kanzlerkandidatin Baerbock klares Nein zu Freihandelsabkommen CETA
Samstag 22. Mai 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von foodwatch

Zusammen mit knapp 50 zivilgesellschaftlichen Organisationen und Initiativen hat die Verbraucherorganisation foodwatch die Grünen aufgefordert, das umstrittene Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA) abzulehnen. Im aktuellen Wahlprogramm rücke die Partei von ihrem klaren Nein zum Handelsvertrag „deutlich ab“, warnte das NGO-Bündnis in einem am Samstag veröffentlichten offenen Brief an die Bundesvorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck. „Wir ...

Weiter lesen>>

Stuttgart raus aus den Fossilen!
Freitag 21. Mai 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Robin Wood

GasExit-Protest vor dem Neuen Schloss in Stuttgart

„Klimakiller Erdgas – Nein Danke!“ steht auf dem Banner, das Stuttgarter ROBIN WOOD-Aktive heute Mittag zwischen Fahnenmasten vor dem Neuen Schloss in der Landeshauptstadt aufgespannt haben. Die Aktivist*innen demonstrieren gegen die – vom Energieversorger EnBW angekündigte und von der Stadt Stuttgart begrüßte – Umrüstung  ...

Weiter lesen>>

„Solidarisch geht anders!“ – Breites Bündnis startet Kampagne - Erste Aktionswoche ab 8. Juni
Donnerstag 20. Mai 2021
Bewegungen Bewegungen, Soziales, TopNews 

Von „Solidarisch geht anders!"

„Raus aus der Krise – nicht zurück“ will das Kampagnenbündnis „Solidarisch geht anders!“  Angesichts der aktuellen Krisenpolitik und sich verschärfender sozialer Ungleichheit fordern mehr als 60 Organisationen der Zivilgesellschaft umfassende Maßnahmen für gerechte und ökologische Auswege aus der Corona-Krise. Bis Oktober sind mehrere thematische Aktionstage geplant. ...

Weiter lesen>>

EU-Mercosur-Abkommen: Breiter Protest aus der Zivilgesellschaft
Donnerstag 20. Mai 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Internationales 

Von Attac

Zivilgesellschaftliche Organisationen fordern Stopp des geplanten EU-Mercosur-Abkommens und Kehrtwende in der EU-Handelspolitik

Heute Protestaktion vor dem Bundeswirtschaftsministerium / EU-weite Aktionswoche „Stopp EU-Mercosur!“

Am heutigen Donnerstag tagen in Brüssel die EU-Handelsminister*innen im Rahmen des Rates für Auswärtige Angelegenheit. Dabei  ...

Weiter lesen>>

Glyphosat-Einigung in weiter Ferne
Donnerstag 20. Mai 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Auch BAYERs zweiter Vergleichsvorschlag fällt durch

Von CBG

Bei der gestrigen Anhörung in San Francisco stieß auch BAYERs zweiter Vorschlag zur Beilegung der Rechtsstreitigkeiten mit Glyphosat-Geschädigten auf massive Kritik. Vor allem der Umgang mit zukünftigen Schadensersatz-Ansprüchen überzeugte den zuständigen Richter Vince Chhabria nicht. So reichte ihm die auf vier Jahre begrenzte Laufzeit des zwei Milliarden Dollar schweren Fonds nicht, den der ...

Weiter lesen>>

Junkfood-Werbung an Kinder: Deutscher Werberat lässt Verstöße gegen Werbekodex zu
Donnerstag 20. Mai 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Das Selbstkontrollgremium der Werbeindustrie missachtet seine eigenen Standards zum Schutz von Kindern. Zu diesem Schluss kommt eine Recherche von foodwatch. Die Verbraucherorganisation hatte dem Deutschen Werberat mehrere besonders dreiste Fälle gemeldet, in denen Unternehmen wie Coca-Cola, McDonald’s und Coppenrath & Wiese ungesunde Lebensmittel über bekannte Internet-Stars an Kinder bewerben. Der Werberat lehnte alle Beschwerden ab. Die Werbung ...

Weiter lesen>>

"Sign!": Bündnis startet Kampagne zur Patente-Aussetzung
Mittwoch 19. Mai 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von Attac

Ein Bündnis zivilgesellschaftlicher Akteure und politischer Initiativen startet am heutigen Donnerstag eine Kampagne zur Aufhebung des Schutzes von geistigen Eigentumsrechten auf Impfstoffe, Medikamente und andere medizinische Güter zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie.

Unter dem Kampagnenmotto "Sign! – Mensch vor Patent" soll der politische Druck auf  ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit der palästinensischen und israelischen Linken! Gegen Krieg und Besatzung!
Mittwoch 19. Mai 2021
Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von IL Düsseldorf

Aufruf zur Free Palestine Demonstration am 22. Mai in Düsseldorf

Stoppt den Krieg!


Die Bomben des israelischen Militärs auf Gaza treffen wie die Raketen der Hamas in erster Linie Unschuldige. Vor allem im dicht besiedelten Gaza sterben Hunderte. Menschen stehen vor ihren zerstörten Häusern und Stadtvierteln, haben Angst um ihre Angehörigen.
Wie könnten wir gleichgültig bleiben gegenüber diesem Leiden? Wie ...

Weiter lesen>>

Desaströser Plan
Mittwoch 19. Mai 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Kolumbianische Regierung will Koka-Felder mit Glyphosat zerstören

Von CBG

Die kolumbianische Regierung des rechtskonservativen Präsidenten Iván Duque plant, Koka-Pflanzungen durch großflächige Sprüheinsätze mit Glyphosat zu vernichten. Sie knüpft damit wieder an die Strategie des „Plan Colombia“ an, von der sich Duques Amtsvorgänger Juan Manuel Santos im Jahr 2015 abgewendet hatte. Nach der Entscheidung der Weltgesundheitsorganisation, das Herbizid als ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 73 bis 84 von 387

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz