Bilanz einer Woche Einsatz im Dannenröder Wald: Zwei ernsthafte Unfälle und Ermittlungen gegen Polizeibeamte
Dienstag 17. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Von "Sand im Getriebe"

Zwei schwere Unfälle in nur zwei Tagen: Am Sonntag durchtrennte ein Polizeibeamter ein Sicherungsseil und verursachte so den Absturz einer Aktivistin. Die Staatsanwaltschaft Gießen hat Ermittlungen gegen den Beamten aufgenommen. Auch nach dem Sturz wurden die Räumungsarbeiten im Dannenröder Forst ohne Pause weitergeführt. Am frühen Montagnachmittag kam es dabei erneut zu einem Unfall im direkten Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz. Das Bündnis Wald ...

Weiter lesen>>

Plastikexport ins Ungewisse
Dienstag 17. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Steigende Plastikmüllexporte: Deutschland exportiert eine Millionen Tonnen Kunststoffabfälle, ohne dafür Recycling-Nachweise einzufordern

Eine kleine Anfrage der Partei Bündnis 90/Die Grünen hat Ungeheuerliches zutage gebracht: Die Exportmenge an Kunststoff-Verpackungsmüll ist drastisch angestiegen. Jährlich exportiert Deutschland rund eine Million Tonnen Kunststoffabfälle (Verpackungsabfälle aus dem gelben Sack plus andere ...

Weiter lesen>>

Süßwasserressourcen in Gefahr: Nationale Wasserstrategie ist elementar beim Erhalt des Lebenselixiers Wasser
Dienstag 17. November 2020
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Deutschland steuert auf einen Kipppunkt seiner Süßwasserressourcen zu, darauf macht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) aufmerksam. Nach einem weiteren Dürresommer fordert der BUND mit Blick auf die von der Bundesregierung angekündigte Nationale Wasserstrategie: Das kommende Jahr muss die Wende bringen. Das aktuelle BUND-Magazin zeigt mit seinem Titelthema zur Wasserknappheit die Herausforderungen auf, mit denen der Wasserhaushalt und die ...

Weiter lesen>>

Autogipfel: Keine Verlängerung von Kaufbeihilfen – ÖPNV- statt Ladegipfel nötig
Dienstag 17. November 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, News 

Von BUND

Berlin. Im Vorfeld des erneuten Treffens von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Vertretern der Automobilindustrie macht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) klar, dass es keine weiteren Steuergeschenke an die Automobilindustrie geben darf. Es hat sich gezeigt, dass die großen Konzerne auch im Jahr 2020 deutliche Gewinne verzeichnet haben, während kleinere Unternehmen und andere Branchen schwer zu kämpfen hatten. Die Unterstützung in der Krise ...

Weiter lesen>>

Polizei verursacht weiteren schweren Unfall im Dannenröder Wald
Montag 16. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von "Wald statt Asphalt"

Polizei gibt Schuld am gestrigen Tripod-Unfall zu. Wald-Statt-Asphalt-Bündnis spricht von vorsätzlicher gefährlicher Körperverletzung in beiden Fällen

Das Bündnis "Wald Statt Asphalt!" wirft den Einsatzkräften für die Räumung der Besetzung im Dannenröder Wald vorsätzliche gefährliche Körperverletzung vor und fordert nach der erneuten Verletzung eines Menschen im Dannenröder Wald den sofortigen Stopp der Räumungs- und ...

Weiter lesen>>

Der Winter naht…oder auch nicht
Montag 16. November 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Minusrekord: Arktis-Eis lässt auf sich warten

Die Fastenzeit für Eisbären fällt in diesem Jahr besonders lang aus. Zwar nimmt die Ausdehnung des Meereises seit Ende September jahreszeitlich bedingt wieder zu – doch wesentlich langsamer als in den Jahren zuvor. Die Tiere benötigen das Meereis, um zu ihren Jagdrevieren zu kommen. Die diesjährige Eisausdehnung betrug Ende Oktober nur 5,28 Millionen Quadratkilometer berichtet das National Snow and ...

Weiter lesen>>

Start der Offshore-Koalition: Windenergieausbau und Naturschutz in Einklang bringen
Montag 16. November 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von NABU

Krüger: Ausbau der Offshore-Windenergie muss sich an den ökologischen Belastungsgrenzen der Meere orientieren      

Heute wird die europäische Offshore-Koalition zum Schutz der Meere beim Ausbau der Windenergie auf See gegründet. Die europäische Arbeitsgruppe arbeitet einen gemeinsamen Ansatz aus, der Naturschutz und Klimaschutz beim Ausbau der Offshore-Windkraft in Einklang bringen soll.

Zu den Gründungsmitgliedern ...

Weiter lesen>>

Sturz von Aktivist*in im Dannenröder Wald am Morgen des 15.11.2020
Sonntag 15. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Vorwurf von vorsätzlicher gefährlicher Körperverletzung durch Einsatzkräfte / Bündnis "Wald Statt Asphalt" fordert sofortigen Stopp der Räumungs- und Rodungsarbeiten

Von "Wald Statt Asphalt"

Die Räumung und Rodung des Dannenröder Waldes ist gekennzeichnet durch das grob fahrlässige Handeln der Polizei. Entgegen der Behauptungen der Polizei kam es seit Dienstag mehrmals zu menschenleben gefährdenden Einsätzen durch Polizist*innen.

Die Polizei hat in ...

Weiter lesen>>

BUND ruft zu gesellschaftlichem Aufbruch 2021 auf – Bundesdelegiertenversammlung für umfassenden sozialen und ökologischen Wandel – Wahljahr muss Weichen stellen
Sonntag 15. November 2020
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Wenige Wochen vor dem Start des Bundestagswahljahres hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) bei seiner Bundesdelegiertenversammlung eine umfassende sozial-ökologische Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft gefordert. In dem mit großer Mehrheit (93,6 Prozent der Stimmen) am Freitag beschlossenen Leitantrag „Gesellschaftlicher Aufbruch 2021 – Den ökologischen Umbau gerecht gestalten“ tritt der BUND für die Stärkung einer ...

Weiter lesen>>

Atomare Mahnung: Vor 60 Jahren erfolgte die Inbetriebnahme des AKW Kahl – der Atommüll wurde verteilt
Sonntag 15. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) warnt anlässlich des 60. Jahrestages des Atomkraftwerkes Kahl in Bayern vor der weiteren Nutzung der Atomenergie.

Das „Versuchs-Atomkraftwerk Kahl“ (VAK) ging vor genau 60 Jahren am 13.11.1960 als erstes Atomkraftwerk in der Bundesrepublik Deutschland in Betrieb. Im Jahr der Tschernobylkatastrophe (1986) wurde das AKW Kahl nach etlichen Störfällen außer Betrieb genommen. Der folgende Rückbau (bis 2010) kostete 150 ...

Weiter lesen>>

Nach Aufdeckung von Tierquälerei in einem Milchbetrieb bei Flensburg: Staatsanwaltschaft stellt das Verfahren gegen die Zahlung eines Geldbetrages ein
Sonntag 15. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Deutsches Tierschutzbüro hatte auf eine härtere Strafe gehofft

Von Deutsches Tierschutzbüro

Im Juli 2020 hat das Deutsche Tierschutzbüro e.V. Bildmaterial aus einem Milchbetrieb in Wees bei Flensburg (Schleswig-Holstein) veröffentlicht. Die Aufnahmen zeigen, wie brutal mit Milchkühen im sogenannten Melkstand umgegangen wird. Die Bilder zeigen zudem auch, wie Tiere mehrfach mit Faustschlägen oder mit einem Besenstiel misshandelt werden. Vor ...

Weiter lesen>>

Bejagung von Wölfen ist keine Hilfe für Weidetierhalter
Sonntag 15. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Niedersachsen 

Von NABU

Schulte: Antrag des Regierungsparteien in Niedersachsen zu Wolf enttäuscht

Der Niedersächsische Landtag hat heute über den  Entschließungsantrag der Regierungsparteien von CDU und SPD beraten, in dem die Aufnahme des Wolfes in das Landesjagdrecht gefordert und ein bundesweites Bestandsmanagement für Wölfe vom Bund verlangt wird.

Ralf Schulte, NABU-Fachbereichsleiter Naturschutz, kommentiert: „Die Regierungsparteien in Niedersachsen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 37 bis 48 von 653

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz