Bericht: Staat trägt Mitverantwortung für Mord an Daphne Caruana Galizia
Freitag 30. Juli 2021
Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Von ROG

Der gestern (29.07.) veröffentlichte Abschlussbericht der öffentlichen Untersuchung zum Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia im Oktober 2017 schreibt dem maltesischen Staat eine Mitverantwortung für die Tat zu. Die staatlichen Institutionen hätten eine Atmosphäre der Straflosigkeit geschaffen und zudem die reale, unmittelbare Lebensgefahr für Caruana Galizia vor ihrem Tod missachtet und keine Schutzmaßnahmen ergriffen, heißt es in dem ...

Weiter lesen>>

Kakotopie eines echten Krieges
Mittwoch 28. Juli 2021
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Nida-Rümelin beschwor in seiner Rede zur Eröffnung der Salzburger Festspiele einen drohenden Atomkrieg als Dystopie, als erschreckende Zukunftsvision unserer Gesellschaft, und Joe Biden warnt ohne Umschweif vor einem "echten Krieg" infolge von von Hackerangriffen. Wie sich die Bilder gleichen und uns an sich seit Jahrzehnten bekannt sein sollten. Nur haben wir sie in unserem Unverstand oder geistigen Trott nicht wahrgenommen oder ...

Weiter lesen>>

Wildtierhandel bedroht gefährdete Tiger
Mittwoch 28. Juli 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Vier Pfoten

Zum Internationalen Tag des Tigers am 29. Juli fordert VIER PFOTEN ein Verbot von Handel und Privathaltung von Tigern

Die größte Raubkatze der Welt ist vom Aussterben bedroht. Nur noch rund 3.900 Tiger leben in freier Wildbahn. In Gefangenschaft leiden rund fünfmal so viele Tiere in Zirkussen, Streichelzoos oder in Privathaltung. Tiger werden legal verkauft und gehandelt – mitten in Europa. Unregulierte Haltungsrichtlinien und der ...

Weiter lesen>>

Vom ’Aufstehen’ gegen die angekündigte „Impfdiktatur“ in Frankreich
Montag 26. Juli 2021
Debatte Debatte, Frankreich, Internationales 

Von Dr. Nikolaus Götz

Die Rede des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron am 12. Juli 2021 wurde von seinen Landsleuten mit Spannung erwartet. Und prompt schlugen seine politischen Ankündigen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bei seinen Staatsbürgern ein, wie eine Atombombe: Zum Schutz seines Volkes, vornehmlich aber zum Wohle der Pharmaindustrie, allem Pillenverkäufern und Impfprofiteuren, kündigte der Staatspräsident den totalen Impfzwang an. So, eine härtere ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss ihre Blockade der Freigabe von Impfstoff-Patenten endlich beenden
Montag 26. Juli 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung muss ihre Blockadehaltung bei der Patentfreigabe für Covid-19-Impfstoffe angesichts der nach wie vor äußerst kritischen weltweiten Pandemielage endlich aufgeben. Nachdem Außenminister Heiko Maas sich vollmundig für eine Freigabe ausgesprochen hat, müssen bei dem am Dienstag und Mittwoch bei der Welthandelsorganisation (WTO) stattfindenden Treffen des Allgemeinen Rates von Seiten der Bundesregierung bezüglich des ‚TRIPS Waivers‘ nun dringend Taten folgen. Es kann ...

Weiter lesen>>

Verkürzung der Arbeitszeit in Island, mit verblüffendem Erfolg – wird nun die Tür zur Arbeitszeitverkürzung in Europa geöffnet?
Sonntag 25. Juli 2021
Debatte Debatte, Wirtschaft, Internationales 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Auf Druck der Gewerkschaften und zivilgesellschaftlicher Gruppen hatten der Stadtrat von Reykjavík und die isländische Regierung 2015 das weltweit größte Experiment zur Arbeitszeitverkürzung gestartet. Vier Jahre lang haben 2.500 Beschäftigte aus über 100 Unternehmen statt 40 im Schnitt nur 35 oder 36 Stunden in der Woche gearbeitet und das bei vollem Lohn.

Die nun vorliegende Studie zeigt, dass der Versuch einer Arbeitszeitverkürzung im ...

Weiter lesen>>

Auf Bewährung
Samstag 24. Juli 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

UNESCO stuft Great Barrier Reef nicht als gefährdete Weltnaturerbestätte ein

Die UNESCO hat Australien eine weitere Bewährungsfrist eingeräumt und das Great Barrier Reef nicht sofort, wie zuvor angedeutet, auf die Liste der gefährdeten Weltnaturerbe gesetzt. Stattdessen wurde die Entscheidung bis 2022 aufgeschoben. Das größte Korallenriff der Erde leidet unter der globalen Klimaerhitzung und schlechter ...

Weiter lesen>>

Impfstoff-Patente: Falsche Versprechen aus Brüssel und Berlin
Freitag 23. Juli 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Internationales 

Von Attac

Bündnis fordert Merkel und von der Leyen auf, Blockade des Waivers zu beenden

(Berlin/Frankfurt am Main) Das Bündnis #makethemsign, ein Zusammenschluss aus zivilgesellschaftlichen Akteuren und politischen Initiativen, wirft Bundeskanzlerin Angela Merkel und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen falsche Versprechen in der ...

Weiter lesen>>

Deutsch-tschechisches Elbe-Abkommen gefährdet wertvolle Auenlandschaften – Schifffahrt statt Ökologie im Vordergrund
Freitag 23. Juli 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

BUND-Kommentar

Anlässlich der Unterzeichnung des deutsch-tschechischen Regierungsabkommens zur Elbe-Wasserstraße erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„In aller Stille hat Verkehrsminister Andreas Scheuer am Dienstag das Elbe-Abkommen mit Tschechien unterzeichnet. Das Bundesverkehrsministerium hat damit die Chance vertan, im Sinne eines Gesamtkonzepts Elbe ökologische und ...

Weiter lesen>>

Kundgebung: Lasst die Zapatistas rein!
Freitag 23. Juli 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Niedersachsen 

Samstag 24.07. | 19 Uhr |vor dem französischen Konsulat in Hannover (Herrenstr. 6)

Veranstalter: Regionalvernetzung Hannover/Celle zur Reise der zapatistischen Delegation

Am Samstag den 24.07. um 19.00 Uhr wird eine Kundgebung mit dem Thema „Lasst die Zapatistas rein!“ vor dem französischen Konsulat in Hannover stattfinden. Die Kundgebung ist ...

Weiter lesen>>

PETA-Untersuchung enthüllt unhygienische Bedingungen auf Lebendtiermärkten, nachdem WHO Ende des Verkaufs einiger lebender Tiere gefordert hat
Donnerstag 22. Juli 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von PETA

Augenzeugen von PETA Asien besuchten dieses Jahr Lebendtiermärkte in China, Indonesien, Laos, Sri Lanka, Thailand, Vietnam und auf den Philippinen. Die dabei entstandenen Videoaufnahmen sind aus virologischer Sicht ein wahrgewordener Albtraum: kranke und gestresste Tiere, zusammengepfercht in dreckigen Käfigen. Unter ähnlichen Bedingungen entstanden vergangene Pandemien – und es ist möglicherweise ...

Weiter lesen>>

Kathrin Vogler: Atomkriegsübung Steadfast Noon absagen, dem UN-Atomwaffenverbots-Vertrag beitreten!
Mittwoch 21. Juli 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

Die friedenspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, Kathrin Vogler, fordert von der Bundesregierung, die Beteiligung der Bundeswehr an der jährlichen Atomkriegsübung Steadfast Noon abzusagen und dem UN-Atomwaffenverbotsvertrag beizutreten. Aktueller Anlass ist die erneute Weigerung der Bundesregierung, der Abgeordneten Auskunft über die Beteiligung der Bundeswehr an der NATO-Übung zu geben. Die Bundesregierung verweist in ihrer Antwort lediglich auf angeblich geltende ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 242

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz