Kein Geld mehr für die falsche Sache! Naturschutzverbände fordern Finanzierungsstopp für Infrastrukturmaßnahmen auf Kosten der Berliner Grünflächen
Dienstag 02. November 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz e.V. (BLN), NABU Landesverband Berlin, NaturFreunde Berlin und Berliner Netzwerk für Grünzüge

In einer gemeinsamen Erklärung fordern die Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz e.V. (BLN), der NABU Landesverband Berlin, die NaturFreunde Berlin und das Berliner Netzwerk für Grünzüge („Grünzüge für Berlin“) die Verhandlungspartner auf, in der Koalitionsvereinbarung zur nächsten Legislaturperiode  ...

Weiter lesen>>

Grausame Jagdhunde-Ausbildung an Bären in Russland: PETA veröffentlicht Videomaterial und appelliert an Präsident Putin, bestehendes Verbot durchzusetzen
Dienstag 02. November 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

 

Aus einer Jagdstation 200 Kilometer südwestlich von Moskau erreichte PETA erschütterndes Videomaterial. Russische Tierschützer filmten Mitte August, wie zwei Hunde minutenlang einen angeketteten Braunbären attackieren. Einer der Hunde beißt den Bären von hinten ins Bein. Auch ein Dachs und ein Wildschwein werden dort demnach für das grausame „Training“ in Käfigen gehalten. Die Ausbildung von Hunden im direkten Kontakt mit Wildtieren ist in Russland seit 2018 verboten, ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände blockiert RWE-Braunkohletagebau
Montag 01. November 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Polizei NRW mit massivem Aufgebot und Gewalt gegen Teilnehmende von Ende Gelände

Von Ende Gelände

Über 600 Aktivist*innen des Bündnisses Ende Gelände und von Lützerath lebt haben gestern die Bagger des Braunkohletagebaus Garzweiler II gestoppt. Die Polizei hat mit einem massiven Aufgebot versucht die Menschen aufzuhalten. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt, mindestens eine Person  ...

Weiter lesen>>

Zocken für den Wald
Montag 01. November 2021
Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Von WWF

WWF und Gamer:innen setzen sich mit Charity-Stream „Forest Everything“ gemeinsam für Schutz von Wäldern ein  

Mit dem Streaming-Event „Forest Everything“ veranstaltet der WWF Deutschland am Sonntag, 7. November, schon im zweiten Jahr in Folge einen Charity-Stream, um Spenden für WWF-Waldprojekte auf der ganzen Welt zu sammeln. Bekannte Gamer:innen  ...

Weiter lesen>>

Kohlebagger in Garzweiler gestoppt - Ende Gelände blockiert RWE-Braunkohletagebau
Sonntag 31. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ende Gelände

Aktivist*innen des Bündnisses Ende Gelände und von 'Lützerath lebt' haben am Sonntagnachmittag mit etwa 600 Menschen den Braunkohletagebau Garzweiler II gestört. Eine große Gruppe erreichte die Grubenkante. Dadurch wurde einer der Kohlebagger gestoppt. Der Energiekonzern RWE will den Tagebau massiv ausweiten. Dafür sollen noch bewohnte Dörfer abgerissen und landwirtschaftliche Kulturflächen abgebaggert werden. Mit der Aktion wollen die ...

Weiter lesen>>

Demokratie am Limit?
Sonntag 31. Oktober 2021
Debatte Debatte, Bewegungen, TopNews 

Von Rolf Gössner

Vom Umgang mit Krisen in einer Demokratie am Beispiel Corona

Dienstag, 2. November 2021 / 18.30 bis ca. 20.30 Uhr /

(Einwählen, Technikcheck und Erläuterungen zur Technik ab 18.00 Uhr)

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung über Link: <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Bündnis Sozialverträgliche Mobilitätswende: Koalitionsvertrag muss klare Konzepte für eine soziale und klimafreundliche Mobilitätspolitik beinhalten.
Freitag 29. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Bündnis Sozialverträgliche Mobilitätswende

Gewerkschaften, Umwelt- und Sozialverbänden sowie die Evangelischen Kirche in Deutschland sehen Transformation des Mobilitätssektors als eine zentrale Aufgabe der neuen Bundesregierung

Mit einem eindringlichen Appell hat sich das zivilgesellschaftliche Bündnis Sozialverträgliche Mobilitätswende an die Verhandlungsteams des Koalitionsvertrags gewandt: Der Zusammenschluss aus ...

Weiter lesen>>

Ernährungswende jetzt anpacken!
Donnerstag 28. Oktober 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von WWF

Breites Bündnis fordert von SPD, Bündnis 90/Grünen und FDP Politik für eine Ernährungswende

Während der laufenden Koalitionsverhandlungen appellieren 15 Dachorganisationen, Verbände und Fachgesellschaften aus Gesundheit, Sozialem, Ernährung und Umwelt an die Parteien, Ernährungspolitik endlich wirksam anzugehen. Nur so gelingt es, dass sich die Menschen in Deutschland künftig gesund und nachhaltig ernähren können - unabhängig vom ...

Weiter lesen>>

Klima-Aktivist:innen errichten über Nacht Pop-Up Bikelane auf der Brunnestraße
Donnerstag 28. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Reaktion auf getötete Radfahrerin im Wedding und verschleppte Verkehrspolitik von R2G - "Ziviler Ungehorsam ist jetzt notwendig"

Von Sand im Getriebe

Klima-Aktivist*innen der Gruppe „Sand im Getriebe“ haben in der Nacht zu Donnerstag, den 28. Oktober, auf der Brunnenstraße in Berlin-Wedding eine Pop-Up Bikelane errichtet. Eine der Autospuren haben sie zum Radweg umgewidmet. "Radfahrerinnen sterben auf Berlins Straßen - und die Politik versagt. Alle ...

Weiter lesen>>

Über 300 Organisationen fordern vor der Klimakonferenz Aufgabe der Scheinlösung Atomkraft
Donnerstag 28. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

Von .ausgestrahlt

Atomkraft bremst Energiewende aus und schafft neue Probleme. Unterzeichnende aus fünf Kontinenten.

Anlässlich der Weltklimakonferenz COP 26 in Glasgow, die am kommenden Samstag beginnt, haben über 300 Umwelt- und Menschenrechtsorganisationen aus aller Welt mit einer gemeinsamen Erklärung die Ungeeignetheit der Atomkraft im Kampf gegen die Klimakrise betont und eine umfassende erneuerbare Energiewende gefordert. .ausgestrahlt gehört zu ...

Weiter lesen>>

Militär beim Klima in die Pflicht nehmen
Donnerstag 28. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

UN-Klimakonferenz in Glasgow möge Regeln schaffen

Von pax christi

Auf Beschluss der Delegiertenversammlung unterzeichnete pax christi – Deutsche Sektion heute die Petition „Stop Excluding Military Pollution from Climate Agreements“. Zu Deutsch: Hört auf, die militärischen Umweltschäden bei den Klimaverhandlungen auszublenden.

In dieser Petition werden die Staaten auf der UN-Weltkonferenz Anfang November 2021 in Glasgow aufgefordert, die militärisch ...

Weiter lesen>>

Berlin: Forderung an zukünftige Koalition: Eigenständige Senatsverwaltung für Klima- und Umweltschutz - Radwege nicht zu Lasten von Grün
Donnerstag 28. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von FUSS e.V., NaturFreunde Berlin,  NABU Berlin, Berliner Netzwerk für Grünzüge und  Grüne Radler Berlin

Naturschutz- und Verkehrsverbände im Bündnis „Natur statt Asphalt – Entsiegelt Berlin!“ fordern eine andere Organisation des Senats. „Es war ein Fehler, Verkehr und Umwelt in einer Behörde zu vereinen. Dadurch ist die Umwelt buchstäblich unter die Räder gekommen. Nötig ist jetzt eine eigene Senatsbehörde für Umwelt- und ...

Weiter lesen>>

BAYER & Co. brauchen strengere CO2-Reduktionsvorgaben!
Mittwoch 27. Oktober 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

CBG-Stellungnahme zur Klimakonferenz in Glasgow

Angesichts des drohenden Verfehlens der 2015 in Paris formulierten Klimaziele müssen die nationalen Regierungen auf der am Sonntag in Glasgow beginnenden Nachfolge-Konferenz nach Ansicht der Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) drastische Maßnahmen beschließen. Die Länder stehen in der Pflicht, ehrgeizigere Treibhausgas-Reduktionsprogramme zu verabschieden und dürfen anschließend bei der Umsetzung nicht vor strengeren ...

Weiter lesen>>

Reichtum besteuern: Attac erinnert SPD und Grüne an Wahlprogramm
Mittwoch 27. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Politik 

Von Attac

Aktionen vor Parteizentralen in Berlin / Gefälschte Plakate aufgehängt 

Mit Aktionen vor den Parteizentralen von SPD und Grünen in Berlin haben Attac-Aktivist*innen am heutigen Mittwoch beide Parteien an ihr Wahlprogramm erinnert und aufgefordert, die Besteuerung von Reichtum in den Koalitionsverhandlungen durchzusetzen. Die Aktionen unter dem Motto „Es geht ums Ganze! Soziale Gerechtigkeit und ...

Weiter lesen>>

OFFENER BRIEF : Erörterungstermine in umweltrechtlichen Verwaltungsverfahren
Dienstag 26. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von BBU

Sehr geehrte Frau Hasselmann, sehr geehrter Herr Kutschaty, sehr geehrter Herr Kuhle,

mit diesem Schreiben möchten wir uns an Sie als Vertreterin und Vertreter Ihrer Parteien in der Arbeitsgruppe 1 „Moderner Staat und Demokratie“, die insbesondere die Themen „Planungsbeschleunigung und Partizipation“ im Rahmen der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP behandelt, wenden.

Die unterzeichnenden ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 17478

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz