Mobilitätswende ausgebremst: Studie belegt Einfluss von Autokonzernen auf EU-Mercosur-Handelsabkommen
Donnerstag 02. Juni 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von Attac

Autokonzerne haben die Verhandlungen über das noch nicht unterschriebene Handelsabkommen zwischen der EU und den Mercosur-Staaten erheblich beeinflusst – und würden davon in besonderem Maße profitieren. Das zeigt die heute veröffentlichte Studie „Mobilitätswende ausgebremst. Das EU-Mercosur-Abkommen und die Autoindustrie”. Dabei ging die Lobbyarbeit nicht nur von den Konzernen selbst aus. Interne E-Mails belegen, wie ...

Weiter lesen>>

Klare Vorgaben fürs Düngen schaffen Planungssicherheit für Landwirte
Mittwoch 01. Juni 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

WWF zur Entscheidung der EU-Kommission über die Umsetzung der Nitrat-Richtlinie in Deutschland

Von WWF

Seit Jahren gelingt es Deutschland nicht, eine EU-Richtlinie zum Düngen rechtskonform umzusetzen. Deren Ziel ist eine Reduktion der Nitrat- und Phosphorbelastung von Böden und Gewässern. Es drohten sogar Strafzahlungen. Nun hat die Europäische Kommission für die von der Bundesregierung hierfür erarbeitete  „Allgemeine Verwaltungsvorschrift ...

Weiter lesen>>

Tankrabatt falsches verkehrspolitisches Signal
Dienstag 31. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

BUND-Kommentar

Zum Start der sogenannten „Spritpreisbremse“ am 01.06.2022 erklärt Jens Hilgenberg, Leiter Verkehrspolitik beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Vor dem Hintergrund der immer deutlicher spürbaren Klimakatastrophe und Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine, ist Energiesparen das Gebot der Stunde. Der nun kommende Tankrabatt ist hier kontraproduktiv und ein falsches verkehrspolitisches Signal. Er reizt den ...

Weiter lesen>>

NABU zum Weltbauerntag (1.6.): Natur- und Klimaschutz geben Betrieben eine Zukunft
Dienstag 31. Mai 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von NABU

Krüger: Intensivierung liefert keine tragfähige Lösung / Produktivität stärken durch resiliente Agrarökosystemen

Zum morgigen Weltbauerntag (01.06.) macht der NABU auf die dringend notwendige Transformation des Ernährungssystems hin zu mehr Natur- und Klimaschutz aufmerksam. Nur wenn die Landnutzung naturverträglicher und nachhaltiger wird, kann die Produktionsgrundlage und damit die Zukunft vieler landwirtschaftlicher Betriebe gesichert werden. ...

Weiter lesen>>

EU will Mineralöl-Grenzwerte für Lebensmittel einführen
Dienstag 31. Mai 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von foodwatch

Die Europäische Union will Grenzwerte für Mineralölverunreinigungen in Lebensmitteln einführen. Darauf hat sich der zuständige EU-Ausschuss (PAFF-Committee) geeinigt. Für sogenannte aromatische Mineralöle (MOAH), die unter Verdacht stehen, krebserregend und erbgutverändernd zu sein, sollen ab sofort in allen Lebensmitteln Obergrenzen gelten. 

foodwatch bezeichnete die Entscheidung als wichtigen, wenn auch nicht ausreichenden Schritt für mehr ...

Weiter lesen>>

Übergewicht bei Kindern im Zuge der Corona-Krise
Dienstag 31. Mai 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Soziales 

Von foodwatch

Zur heute vorgestellten repräsentativen Umfrage zu den Folgen der Corona-Pandemie auf die Kindergesundheit erklärt Saskia Reinbeck von der Verbraucherorganisation foodwatch:

"Übergewicht und Adipositas sind bei Kindern ein riesiges Problem - Corona hat die Situation noch einmal deutlich verschärft. Die Bundesregierung kann es sich nicht länger leisten, diese massive Gesundheitskrise weiter auszusitzen. Jedes weitere Jahr, das Ernährungsminister Cem ...

Weiter lesen>>

Zum Tag der Milch: Tierleid beenden, Alternativen fördern
Montag 30. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Menschen für Tierrechte fordert Förderung von umstiegswilligen Landwirt:innen und eine Klima-Abgabe auf tierische Produkte

Am 1. Juni findet der Internationale Tag der Milch statt. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte nimmt diese PR-Aktion der Milchindustrie zum Anlass, um auf das massive Tierleid und die Klimaschäden aufmerksam zu machen, die mit der Milchproduktion ...

Weiter lesen>>

Im vorletzten Jahr sind fast 100 Beschäftigte auf dem Bau tödlich verunglückt – IG BAU drängt auf mehr Kontrollen
Samstag 28. Mai 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, Arbeiterbewegung 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Nach Informationen der Gewerkschaft IG-BAU kamen 97 Bau-Beschäftigte im Jahr 2020 bei ihrer Arbeit ums Leben. Ein Anstieg von 39 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Statistisch gesehen hatte sich auf dem Bau bundesweit alle vier Tage ein tödlicher Unfall ereignet. Die meisten tödlichen Unfälle ereigneten sich durch Abstürze, dabei sind kleinere Baubetriebe mit bis zu neun Beschäftigten am meisten von den Unfällen betroffen.

Die IG BAU ...

Weiter lesen>>

Sozial- und Erziehungsdienst: Verhandlungsergebnis ablehnen! VKA missachtet die Situation der Beschäftigten – deshalb weiter kämpfen!
Donnerstag 26. Mai 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, TopNews 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

In der dritten Verhandlungsrunde haben sich die Verhandlungsführungen der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber (VKA) und der Gewerkschaften auf ein Ergebnis geeinigt. Aus Sicht der „Vernetzung für kämpferische Gewerkschaften) VKG ist dies unzureichend. Die drei hauptsächlichen Themen waren Aufwertung, Entlastung und Personalmangel. Alles drei wird im jetzigen Ergebnis völlig unzureichend angegangen. Dem entspricht auch die Stellungnahme ...

Weiter lesen>>

Europa futtert die Welt
Donnerstag 26. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

WWF-Report: EU importiert mehr Kalorien und Proteine als sie exportiert

Zwar ist die Europäische Union (EU) in Zahlen bemessen der weltweit größte Exporteur von Agrar- und Ernährungsprodukten. Aber gleichzeitig ist die EU der drittgrößte Importeur solcher Waren nach den USA und China. Und die Länder der EU führen mehr Kalorien und Proteine ein als sie in andere Regionen ausführen: insgesamt entziehen die EU  ...

Weiter lesen>>

NABU und Kritische Aktionäre kritisieren mangelnden Klimaschutz bei Hapag-Lloyd
Dienstag 24. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von NABU

Miller: Hapag-Lloyd macht Rekordgewinne auf Kosten der Natur

Anlässlich der morgigen Hauptversammlung von Hapag-Lloyd moniert der NABU zusammen mit dem Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre fehlende Investitionen von Hapag-Lloyd in nachhaltige Schifffahrtstechnik. Angesichts der Gewinne von mehr als 9 Milliarden Euro im Jahr 2021 ist die Entscheidung, mehr als 6 Milliarden Euro in Dividenden statt in umweltfreundliche ...

Weiter lesen>>

Blauer Brief aus Brüssel: Deutschlands Agrar-Plan muss nachgebessert werden
Montag 23. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

BUND-Kommentar

Die EU-Kommission hat den nationalen Umsetzungsplan zur gemeinsamen EU-Agrarförderung (GAP) in Deutschland kritisiert. Beispielsweise fehlen ihr hinreichende Bezüge zur Farm-to-Fork- und zur EU-Biodiversitätsstrategie. Das fünfzig Seiten umfassende Dokument enthält Vorschläge, verweist auf Mängel und stellt deutliche Forderungen. Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), kommentiert:

„Die  ...

Weiter lesen>>

LNG-Beschleunigungsgesetz: Drohende fossile Überkapazitäten gefährden deutsche Klimaziele
Donnerstag 19. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von NABU

BUND, NABU und WWF kündigen juristischen Widerspruch an

Das LNG-Beschleunigungsgesetz wird voraussichtlich am heutigen Donnerstagabend im Bundestag und anschließend am Freitag im Bundesrat ohne große Änderungen verabschiedet werden. BUND, NABU und WWF haben bereits zuvor vereinbart, juristisch gegen den Baustart von LNG-Terminals am Standort Wilhelmshaven vorzugehen und Widerspruch einzulegen. Vor diesem Hintergrund äußern sich Vertreter*innen ...

Weiter lesen>>

Mehr Druck zum Schutz die Bienen
Donnerstag 19. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Politik, Wirtschaft 

Von WWF

Welttag der Bienen: WWF fordert von Bundesregierung, Insektenschutz zu forcieren 

Der WWF Deutschland hat die Bundesregierung anlässlich des morgigen (20.5.22) Welttags der Bienen aufgefordert, den Schutz der Insekten, der artenreichsten Gruppe aller Lebewesen, mit mehr Nachdruck zu verfolgen. „Das Insektensterben ist exemplarisch für die Zerstörung der Artenvielfalt durch den Menschen. Seit 1998 ist die ...

Weiter lesen>>

Zierpflanzentest zum Weltbienentag: Fast jede Probe pestizidbelastet
Donnerstag 19. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Viele Zierpflanzen sind stark pestizidbelastet. Zu diesem Ergebnis kommt ein neuer Pflanzentest, den die Partnerorganisationen Global 2000 aus Österreich und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) anlässlich des morgigen Weltbienentags (20. Mai) veröffentlichen. Auch dieser zweite Test in Folge weist  erneut zahlreiche Rückstände gefährlicher Pestizide nach. Das alarmierende Ergebnis: Fast alle der 44 Proben waren belastet, im Schnitt ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 15459

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz