Hamburg: Bedarfsorientierte Kinder- und Jugendhilfe in allen Stadtteilen!
Freitag 26. November 2021
Hamburg Hamburg, News 

Von Fraktion DIE LINKE. in der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte

Im Kindertreffpunkt SCHORSCH in St. Georg wird eine Stelle nicht nachbesetzt, nachdem eine Mitarbeiterin in Rente gegangen ist. Das vielfältige Bildungs- und Betreuungsangebot des SCHORSCH ist mit nur 3 statt zuvor 4 Mitarbeiter*innen nicht mehr zu stemmen. Im Jugendhilfeausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte wurde die Stellenstreichung mit der Verlagerung zu einer anderen Einrichtung begründet. ...

Weiter lesen>>

Die AfD klagt vor Gericht – ein billiger Ablenkungsversuch
Sonntag 14. November 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Am 16. November werden die Hamburger AfD-Fraktion und Innensenator Grote vor dem Hamburger Verfassungsgericht stehen. Kurz gesagt geht es darum, dass Dirk Nockemann, Alexander Wolf und Co. dem Innensenator gerne verbieten möchten, den neofaschistischen „Flügel“ der AfD mit der Fraktion in Zusammenhang zu bringen. Ein billiger und verzweifelter Versuch von der fortschreitenden Rechtsentwicklung ablenken zu wollen. Denn die Fraktion hat ...

Weiter lesen>>

Prof. Püschel hat sich nie distanziert – Solidarität mit Kampnagel
Donnerstag 04. November 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Der emeritierte Professor der Rechtsmedizin, Klaus Püschel, steht u.a. wegen eines ursprünglich geplanten Auftritts bei der schlagenden Verbindung „Landmannschaft Mecklenburgia Rostock“ (LMR) in der Kritik. Bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass Püschel die Veranstaltung zwar abgesagt, sich jedoch nicht politisch von den extremen Rechten abgegrenzt hat. Genauso wenig, wie er sich jemals von den medizinisch unethischen und ...

Weiter lesen>>

Demonstration anlässlich der Selbstenttarnung des NSU am 6. November
Mittwoch 03. November 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Das Hamburger Bündnis gegen Rechts (HBgR) demonstriert zusammen mit vielen Menschen am 6. November anlässlich der zufälligen Selbstenttarnung des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) unter dem Motto „NSU-Morde aufklären, Rassismus bekämpfen, rechten Terror stoppen!“ Die Demonstration beginnt am Ramazan-Avc?-Platz, benannt nach einem Mordopfer der Neonazis im Jahr 1985 und endet vor dem Rathaus, dem Ort der politisch für die ...

Weiter lesen>>

Hamburger AfD gibt Kampf gegen neofaschistischen Flügel auf
Sonntag 31. Oktober 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Am Wochenende fand eine Veranstaltung des völkischen Flügels der Hamburger Alternative für Deutschland (AfD) auf dem Gelände von Nicole Jordan statt. Gleichzeitig äußerte der stellvertretende Hamburger Fraktionsvorsitzende Alexander Wolf, auch Mitglied im Bundesvorstand, dass eine „Arbeitsgruppe Verfassungsschutz“ in der Partei nun nicht mehr nötig sei. Beide Ereignisse müssen zusammen als Kapitulation nun auch der Hamburger ...

Weiter lesen>>

Raubholz zum Kentern bringen
Montag 04. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von WWF

Aktionsbündnis protestiert gegen illegales Tropenholz auf Gorch Fock

Mit kreativem Protest demonstriert heute ein Aktionsbündnis anlässlich der Rückkehr der Gorch Fock nach Kiel. Die Aktivist:innen machen damit auf eklatante Verstöße gegen den Umweltschutz bei der Restaurierung des Marine-Schiffs aufmerksam. Der Vorwurf der Umweltorganisationen WWF, ROBIN WOOD, Deutsche Umwelthilfe (DUH), Rettet den Regenwald sowie der ...

Weiter lesen>>

AfD-Chef Nockemann und die braunen Straßenkämpfer
Donnerstag 23. September 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

"Ich war vorher Innensenator, und ich muss auch aus eigener Überzeugung genau abwägen, mit wem ich rede."

Wie NDR-Info berichtet gab es im Juli 2018 ein Treffen zwischen dem Vorsitzenden der Hamburger AfD Dirk Nockemann und mehreren Neonazis in dem Restaurant „Das Parlament“ im Souterrain des des Hamburger Rathauses.(0) Ein Teil der anwesenden Rechten gehörte zum sog. Orga-Team der Merkel-muss-weg ...

Weiter lesen>>

Appell an Hamburgs Grüne: Jetzt Position beziehen gegen das Verfeuern von Holz in Großkraftwerken!
Donnerstag 09. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von Robin  Wood

ROBIN WOOD hat heute Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan und die Landesvorsitzende der Grünen, Maryam Blumenthal, aufgefordert, dem Verfeuern von Holz in Kraftwerken eine klare Absage zu erteilen.

In einem Offenen Brief bezieht sich ROBIN WOOD auf den Bundesvorsitzenden der Grünen, Robert Habeck. Habeck, der für den 20. September zu einer Wahlkampfveranstaltung am Hamburger Fischmarkt ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Aufbruch oder Lindner?
Dienstag 07. September 2021
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, Politik, News 

"Bei der kommenden Bundestagswahl geht es um viel. Nach 16 Jahren Stillstand wünscht sich eine Mehrheit der Menschen eine grundlegende Veränderung der Politik. Die CDU, die den allgemeinen Stillstand der letzten Jahre verkörpert, befindet sich in den Umfragen im verdienten Sinkflug. Und dennoch ist nicht klar, ob es nach der Wahl zu einem echten Politikwechsel kommen kann", sagt Lorenz Gösta Beutin, Spitzenkandidat und Bundestagsabgeordneter der Linken Schleswig-Holstein.

"Statt einem ...

Weiter lesen>>

ADFC SH, BUND SH und VCD Nord: „Ein Jahr Radstrategie Schleswig-Holstein: kein Schwung vom Land“
Donnerstag 02. September 2021
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, Umwelt, News 

Von ADFC SH, BUND SH und VCD Nord

Im September 2020 verabschiedete der Landtag Schleswig-Holstein die Radstrategie Schleswig-Holstein. Ein Jahr nach Veröffentlichung ziehen die drei Verkehrs- und Umweltverbände ADFC Schleswig-Holstein, BUND Schleswig-Holstein und der ökologische Verkehrsclub VCD Nord eine ernüchternde Bilanz.

Thomas Möller, Landesvorsitzender ADFC Schleswig-Holstein e.V.:  ...

Weiter lesen>>

Die Fraktion DIE LINKE im Kreistag ruft zur Teilnahme an der Kundgebung zum Erhalt beider Standorte der imland Klinik auf.
Dienstag 31. August 2021
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Rendsburg-Eckernförde

Am 1. September findet in Eckernförde beim Skatepark um 17 Uhr eine Demonstration zum Erhalt beider Standorte der imland Klinik in Rendsburg und Eckernförde statt. Außerdem wird der Erhalt aller Arbeitsplätze, sowie den Erhalt eine wohnortnahe und qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung gefordert. Die Demonstration wird vom Marburger Bund, verdi, dem DGB Kiel Region und dem Eckernförder Ärzteverein organisiert. Im Anschluss an ...

Weiter lesen>>

Miete zu hoch? Deckel drauf!
Montag 30. August 2021
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Flensburg

Am Dienstag den 31.8. kriegt DIE LINKE. Flensburg Besuch der ehemaligen Berlin Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Katrin Lompscher. Mit ihr möchten wir über Mieten, Wohnen und einen Mietendeckel ins Gespräch kommen. 

„Wir freuen uns, dass mit Katrin Lompscher, die „Mutter“ des Berliner Mietendeckels zu uns nach Flensburg kommt. Denn auch in Flensburg sind steigende Mieten und Gentrifizierung ein wachsendes Problem für die Menschen.“ ...

Weiter lesen>>

Kein Abschiebeknast in Glückstadt! Andy Grote abschieben!
Sonntag 29. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von Bündnis "Kein Abschiebegefängnis in Glückstadt und anderswo!"

Das Bündnis "Kein Abschiebegefängnis in Glückstadt und anderswo!" ruft am 30.08.2021 zur Kundgebung vor der Innenbehörde auf: Gegen das neue Abschiebegefängnis, in Gedenken an alle Todesopfer der Hamburger Abschiebepolitik! Der am 16. August eröffnete Abschiebeknast in Glückstadt wird auch zahlreiche Hamburger*innen ohne Bleiberecht isolieren, abschieben und damit die tödliche Politik Hamburgs ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit der afghanischen Bevölkerung – Bleiberecht und sichere Fluchtwege für alle
Freitag 20. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Hamburg 

Von SEEBRÜCKE Hamburg

Kundgebung in Hamburg am Sonntag, 22.8.2021, 17 Uhr

Wegen der Situation in Afghanistan und dem eklatanten Versagen der Bundesregierung bei der Evakuierung schutzbedürftiger Menschen rufen afghanische Aktivist*innen aus Hamburg gemeinsam mit der Seebrücke Hamburg zu einer Kundgebung auf. Diese wird am Sonntag, 22.8. um 17 Uhr am Jungfernstieg beginnen und voraussichtlich ...

Weiter lesen>>

Behörde greift durch: Hamburger Luxushotel „The Fontenay“ gepfändet
Donnerstag 19. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Hamburg 

Von Attac

Attac fälscht Regierungskampagne für Vermögensabgabe: Webseite und Plakate veröffentlicht, erfundene Behörde tritt gegen Nichtzahler in Aktion

Mit einer gefälschten Regierungskampagne unter dem Motto „Die Stärksten packen an!“ trägt Attac seine Forderung nach einer Vermögensabgabe in die Öffentlichkeit. Dafür hat das globalisierungskritische Netzwerk die „Bundesanstalt für Vermögensabgabe“ ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 2318

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz